Informationen zur Corona-Situation

Liebe Klientin, lieber Klient!

 

Ab 11.5.2020 nehme ich die Tätigkeit in meiner Praxis wieder auf. Nach der coronabedingten Unterbrechung finden psychotherapeutische Gespräche ab diesem Zeitpunkt auch wieder persönlich in Horn statt. Parallel dazu besteht die Möglichkeit, psychotherapeutische Behandlungen telefonisch oder per Skype weiterzuführen. 

 

Innerhalb der psychotherapeutischen Praxis werden Vorkehrungen getroffen, um für risikoarme und hygienische Rahmenbedingungen zu sorgen: 

  • Konsequente Oberflächendesinfektion.
  • Zeitpuffer zwischen den Terminen, um ein Zusammentreffen mehrerer Personen im Wartebereich möglichst zu vermeiden.
  • Im Praxisraum sorgt eine Plexiglasscheibe dafür, dass der Mund-Nasen-Schutz während dem Therapiegespräch  abgenommen werden kann.
  • Während der Coronapandemie ersuche ich, Honorarnoten per Überweisung zu begleichen (keine Barzahlung).

 

Das Team der Praxisgemeinschaft "G'sund in Horn" ersucht Sie, diese allgemeinen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten:

  • Falls Sie unter Symptomen wie Husten, Kurzatmigkeit oder Fieber leiden, bitten wir Sie, die Praxisgemeinschaft nicht zu betreten. Melden Sie sich in diesem Fall telefonisch.
  • Kommen Sie möglichst ohne Begleitpersonen.
  • Bitte tragen Sie unbedingt eine Schutzmaske oder einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Bitte betreten Sie erst kurz vor dem vereinbarten Termin das Gebäude. So können größere Menschenansammlungen im Innenbereich vermieden werden.
  • Nach dem Betreten der Gemeinschaftspraxis waschen Sie sich bitte unbedingt die Hände (Waschmöglichkeit nach dem Eingang links). Es steht auch Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Abstand von mindestens 1,5 m einhalten! Bitte stellen Sie sicher, dass am Gang und in den Wartebereichen ausreichend Abstand zu anderen Personen eingehalten wird. So schützen wir uns gegenseitig.

 

DANKE FÜR IHRE MITHILFE UND BLEIBEN SIE GESUND!